Das regionale Internet-Magazin
Bemerkenswert
  • Bemerkenswerte Leserbriefe in der britischen Zeitung "The Guardian" machen derzeit im Netz die Runde. Hier die übersetzten Texte: "Keine Frau… Mehr …

Termine

24. September 2016
09:00to17:00
25. September 2016
11:00to17:00

Hundsangen. (art) Unter dem Motto „Herbstzauber“ bietet die Firma „Fischer Gartenkultur“ am Samstag und Sonntag, 24. und 25. September ein besonderes Event für Gartenfreunde. Neben dem reichhaltigen Angebot von farbenfrohen Herbststauden über ein umfangreiches Sortiment an Zier- und Nutzgehölzen bis zu Gartenaccessoires lockt das Unternehmen am Samstag zwischen 9 und 17 Uhr sowie am Sonntag von 11 bis 17 Uhr seine Besucher mit zahlreichen weiteren Programmpunkten:

  • Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 16 Uhr: Feine handgesiedete Seifen und natürliche Kosmetik mit Produkten von Kirsten Weimer, Wilsenroth.
  • Samstag und Sonntag: Kräuterführung auf dem Baumschulgelände mit Monika Schneider, Fachingen, und Jörg Hohenadl, Stahlhofen/Wiesensee.
  • Samstag von 10 bis 16 Uhr: Frisch gepresster Streuobstwiesen-Apfelsaft, auch für zuhause mit Marthas mobiler Mosterei, Greifenstein-Beilstein.
  • Sonntag von 10 bis 16 Uhr: Düngeberatung und Bodenanalyse durch die Firma Cuxin, Otterndorf (bitte Bodenproben mitbringen).
  • Sonntag, von 11 bis 16 Uhr: Verkostung leckerer Chutneys, Relishes und Konfitüren aus Kathis Manufaktur, Bergisches Land.

An beiden Tagen gibt es außerdem Weine und Feinkost und jede Menge Festrabatte und Sonderaktionen sowie Kaffee und Kuchen sowie feine Speisen und Getränke, serviert von „Kulinaria“ aus Hundsangen.

Weitere Informationen unter www.fischer-gartenkultur.de.

20. Dezember 2015
18:00

Hachenburg. (red) Am Sonntag, 20. Dezember (4. Advent), um 18 Uhr laden die Ev. Kirchengemeinde Altstadt und das Dekanatskantorat zu einem Kammermusikkonzert ein. Unter dem Titel „Willkommen, süßer Bräutigam“ erklingen Werke für Sopran, Blockflöte und Cembalo von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Georg Philipp Telemann und anderen.

Ausführende sind Katharina Färber, Sopran, Christiane Löflund-Fries, Blockflöte und Dekanatskantor Christoph Rethmeier, Cembalo.
Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende zugunsten des Arbeitskreises Integration und Asyl der Ev. Kirchengemeinde Altstadt gebeten.

1. August 2015
14:00to18:00
2. August 2015
14:00to18:00

Herschbach b. Wallmerod. (art) „Ausstellung im Hof“ ist der Titel einer Präsentation für Kunst und Kunsthandwerk, die am Samstag und Sonntag, 1./2. August, jeweils von 14 bis 18 Uhr auf dem Gelände der Werkstatt Calmano (Bahnhofstraße 17) zu sehen ist.

Neben Arbeiten von Werkstattbetreiber Manfred Calmano zeigen dort Marlen Seubert (Härtlingen, Malerei), Ellen Breidenstein (Hachenburg, Steinskulpturen), Petra Grötzner (Diez, Filzarbeiten), Christof Menges (Hahn am See, Goldschmiedearbeiten), Simone Levy (Höhr-Grenzhausen, Holzskulpturen) und Sylvia Weber (Hachenburg, Malerei) Exemplare ihrer Werke. Weiterlesen

3. Mai 2015to12. Mai 2015

Kul.Tour-Logo

Frankfurt. (red) Am 3. Mai ist es wieder soweit. Dann startet erneut die Aktion „Kul.tour stoppt TTIP, CETA & TISA“ des globalisierungskritischen Netzwerks ATTAC. Die Organisation tourt durch Deutschland, um „prägnant, informativ, kulturell hintergründig und kreativ über die Handelsabkommen und die weitere Phase der Globalsierung im Sinne der transnationalen Konzerne aufzuklären“.

Viel stehe auf dem Spiel, so ATTAC. „Die Konzerne wünschen sich eine eigene Gerichtsbarkeit jenseits der Nationalstaaten und damit verbundener demokratischer, öffentlicher und rechtsstaatlicher Kontrolle. Ihren Einfluss auf nationale und internationale Gesetzgebung wollen sie durch den so genannten „regulatorischen Kooperationsrat“ stärken, um sich nicht weiter mit wechselnden Regierungen herumärgern zu müssen“, so die Globalisierungskritiker. Weiterlesen

28. Februar 2015to30. Juli 2015

Einer von vielen kulturellen Leckerbissen: Die große Opern- und Operettengala mit dem renommierten Johann-Strauß-Orchester Wiesbaden. (Foto: Matthias Ketz)

Hachenburg. (red) Mehr als 50 Kulturveranstaltungen umfasst der neue Veranstaltungskalender der Hachenburger KulturZeit! Ob Konzerte vor der malerischen Kulisse des Burggartens, Kabarettabende, Jugend- und Figurentheater, interessante Ausstellungen oder traditionelle Feste  –  Kulturreferentin Beate Macht und ihr Team haben ein breitgefächertes  Programm zusammengestellt, das für viele Geschmäcker etwas bereithält.

Zum Auftakt der Kleinkunstreihe gastiert „Anstaltsleiter“ Max Uthoff am 28. Februar in der seit Wochen ausverkauften Hachenburger Stadthalle. Stephan Bauer entlarvt am 7. März in seinem Programm „Warum heiraten? – Leasing tut´s auch!“ pointenreich die Minderwertigkeitskomplexe von Männern im besten Alter und analysiert deren Hang, mit jüngeren Frauen Schritt halten zu wollen. Weiterlesen

4. Februar 2016
18:30

Hachenburg. (red) Beim Jahresempfang der Landwirtschaft im Westerwald am Mittwoch, 4. März, in der Stadthalle Hachenburg, steht – nach der Begrüßung durch den Kreisvorsitzenden Heribert Metternich – ein Festvortrag mit dem Titel „Grundlage der Ernährungsindustrie: Agrarrohstoffe im Spannungsfeld zwischen Qualität, Menge und Preis“ im Mittelpunkt. Referent ist Tobias Andres, Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie, Leiter Büro Brüssel. Das Schlusswort hat Kreisvorsitzender Ulrich Schreiber. Einlass ist um 18:30 Uhr. Um 20:30 Uhr folgt ein Empfang bei Imbiss und Getränken.

10. März 2015
10:00to16:00
10:00to16:00

Flammersfeld/Montabaur. (red) Schulverpflegung ist mehr als das Sattmachen von Schülern und Schülerinnen. Sie muss gut geplant, organisiert und verantwortlich betreut sein. Personal im Verpflegungsbereich soll fachlich versiert sein und regelmäßig an Schulungen teilnehmen.

Die Ernährungsberatung des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum Westerwald-Osteifel (DLR) bietet ein Seminar in sechs Modulen an, um Mitarbeiter in der Schulverpflegung zu unterstützen. Die Inhalte umfassen die allgemeinen Ernährungsgrundlagen für Kinder und Jugendliche, die qualitätsgesicherte Speisenplanung und Bewertung von Speisenangeboten, die Vor- und Nachteile verschiedener Verpflegungssysteme und die erforderlichen Hygienevorschriften und -maßnahmen. Da Schulverpflegung oft mehr als ein Mittagsangebot umfasst, ist ein eigenes Modul der Zwischenverpflegung im Kiosk oder Bistro gewidmet.
Weiterlesen

4. März 2015
19:00

Bad Hönningen. (red) Am Mittwoch, 4. März, 19 Uhr, findet im Sitzungssaal des Rathauses Bad Hönningen eine öffentliche Sitzung des Haupt-, Bau- und Finanzausschusses des Stadtrates der Stadt Bad Hönningen statt.

Auf der Tagesordnung stehen die Ergänzung zum Haushaltsplan 2015 und 2016, Satzung zur Änderung der Hauptsatzung der Stadt Bad Hönningen, die Beteiligung der Stadt Bad Hönningen an einer Ausschreibung der Versicherungsleistungen für den gesamten Bereich der VG Bad Hönningen, die Bekanntgabe einer Eilentscheidung , die Kündigung des seitens der Stadt Bad Hönningen mit der EVM AG bestehenden Stromliefervertrages, die Miet- und Benutzungsordnung der Sprudelhalle (ehem. Mehrzweckhalle), die Beantwortung von Anfragen sowie Mitteilungen der Verwaltung.

Im Anschluss an die öffentliche Sitzung findet eine Fragestunde für Einwohnerinnen und Einwohner statt. Dabei besteht Gelegenheit, Fragen an die Ausschussmitglieder und den Vorsitzenden zu stellen.

Im nichtöffentlichen Teil der Sitzung werden Auträge vergeben sowie über Grundstücksangelegenheiten beraten.

12. März 2014
16:30

Mainz. (red) Die  Therapiesicherheit  von  Arzneimitteln steht im Mittelpunkt der Veranstaltung „Gesundheitspolitischer Impuls Rheinland Pfalz“, zu der Gesundheitsminister Alexander Schweitzer alle Interessierten herzlich einlädt. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 12. März, 16.30 Uhr, in der Akademie der Wissenschaften und Literatur in Mainz (Geschwister-Scholl-Straße 2).

Expertinnen und Experten referieren über die Arzneimitteltherapiesicherheit in Deutschland, Polymedikation im Alter sowie die Arzneimittelversorgung. Nach der anschließenden Podiumsdiskussion besteht die Gelegenheit zum Austausch. Die Veranstaltungsreihe zu wichtigen gesundheitspolitischen Themen wird vom Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie zusammen mit dem Gesundheitspolitischen Arbeitskreis Mitte durchgeführt. Weiterlesen

17. März 2014
14:00to17:00

Kreis Neuwied. (red) Neben vielen Veranstaltungen in den einzelnen Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald findet im Rahmen der Interkulturellen Wochen gegen Rassismus am Montag, 17. März, von 14 bis 17 Uhr eine gemeinsame Veranstaltung aller drei Jugendamtsbezirke zum Thema Rechtsextremismus mit Dr. Lutz Neitzert im Dorfgemeinschaftshaus in Oberraden (Kreis Neuwied) statt. Der Musiksoziologe Dr. Lutz Neitzert verfolgt seit vielen Jahren die Entwicklung dieser Szenen intensiv und wird im Rahmen der Veranstaltung einen Einblick in die lokale rechtsextreme Szene geben. Weiterlesen

1 2 3 26

Anzeigen

Terminkalender
Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930EC
Archiv

Werbung



Grafikstudio Scheck



Haag Medien

Werbung auf @propos
@propos bietet interessierten Anzeigenkunden vielfältige Möglichkeiten, für ihr Unternehmen und ihre Produkte bzw. Dienstleistungen zu werben. Die aktuellen Mediadaten mit Konditionen und Preisen für eine Werbeanzeige können hier heruntergeladen werden.
Fragen werden gerne beantwortet unter werbung@a-pro-pos.info oder per Telefon unter 02608-944581.
Blog Traffic

Pages

Pages|Hits |Unique

  • Last 24 hours: 755
  • Last 7 days: 6.295
  • Last 30 days: 26.917
  • Online now: 6