Das regionale Internet-Magazin
Bemerkenswert
  • Bemerkenswerte Leserbriefe in der britischen Zeitung "The Guardian" machen derzeit im Netz die Runde. Hier die übersetzten Texte: "Keine Frau… Mehr …

Eisenbach

Neues aus Girod, Görgeshausen, Großholbach, Heilberscheid, Nentershausen, Niedererbach und Nomborn.

Nentershausen. (red) Mehr als überrascht war wohl der heimkehrende Bewohner eines Zweifamilienhauses in der Westerwaldstraße als er gegen 10:30 Uhr nach Hause kam und einem Einbrecher gegenüberstand. Dieser ergriff nach Darstellung der Polizei sofort die Flucht und flüchtete ohne Beute durch die Terrassentür. Zuvor hatte er ein rückwärtiges Fenster eingeworfen.

Bei dem Täter handelt es sich demnach offensichtlich um einen Osteuropäer. Der Mann war etwa 30 bis 40 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß, schlank und hatte dunkle kurze Haare. Er war bekleidet mit einer dunkelgrauen Wolljacke und einer Jeanshose und hatte auffallende goldene Eckzähne. Kurz vor der Tat (etwa gegen 10 Uhr), so die Polizei, klingelte offensichtlich der selbe Mann beim Pfarrer der Gemeinde und erbettelte sich 5 Euro.

Montabaur. (red) Ein LKW-Fahrer wurde in der vergangenen Nacht gegen 3.27 Uhr von einem unbekannten Täter mit einem grünen Laserpointer geblendet. Nach Angaben der Autobahnpolizei Montabaur nahm der Fahrer über Notruf Kontakt zur Polizei auf und gab an, auf der Bundesautobahn 3 in Fahrtrichtung Frankfurt/Main angestrahlt, durch das sehr helle Laserlicht stark geblendet und in seiner Fahrt beeinträchtigt worden zu sein. Der Täter soll vermutlich vom Gelände der Tongrube „SEDAN“ in der Gemarkung Girod aus Fahrzeuge auf der A 3 angestrahlt haben. Laut Polizei wurden in jüngster Vergangenheit bereits mehrere Laserpointerattacken aus diesem Bereich gemeldet. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an, es wurde Strafanzeige erstattet. Zeugen, die Auskünfte zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0 26 02 / 93 27 0 an die Polizeiautobahnstation Montabaur zu wenden.

Nentershausen. Am frühen Montagmorgen beobachteten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Montabaur, wie ein 21-jähriger, stark alkoholisierter Mann mehrfach gegen einen in einer privaten Garagenzufahrt in der Lahnstraße abgestellten Pkw trat und das Fahrzeug beschädigte. Die Beamten stellten den Täter zur Rede und nahmen seine Personalien auf. Anschließend wurde der junge Mann zu seinem Vater gebracht. Die Polizei rechnet damit, dass auf den  21-Jährigen zivilrechtliche Forderungen in Höhe von etwa 2000 Euro zukommen. Außerdem wurde Strafanzeige erstattet.

Niedererbach. Nächster Schritt der Dorfmoderation im Zusammenhang mit der Dorferneuerung in Niedererbach ist das Treffen der vier Arbeitskreise (AK) zu den Themen „Kultur und Vereine“, „Kinder und Jugendliche“, „Leben in Niedererbach“ und „Ortsbilde“. In den AK haben alle Niedererbacher Bürger nochmals die Möglichkeit, ihre Wünsche, Kritik und Anregungen zu äußern und dann an der Formulierung von Lösungsvorschlägen aktiv mitzuwirken.

Die Arbeitkreise werden sich voraussichtlich an zwei oder drei Terminen zwischen April und Juli treffen. Alle Gesprächsrunden werden von der Moderatorin Eva Bäumlisberger begleitet, protokolliert und ausgewertet. Die erarbeiteten Lösungsvorschläge gehen als feste Bestandteile in das Dorferneuerungskonzept 2010 mit ein. Es ist möglich, an mehereren Arbeitskreisen teilzunehmen. Weiterlesen

Niedererbach.  Wie der Polizei erst jetzt gemeldet  wurde, haben ein oder mehrere Unbekannte in der Zeit von Mitte Februar bis Anfang März Sachbeschädigungen rund um das Pfarrheim von Niedererbach begangen. Demnach wurde unter anderem der Bewegungsmelder am Pfarrheim zerstört. Außerdem zerschlugen der bzw. die Täter zwei Lampen an dem Fußweg zum Pfarrheim. Die Polizei beziffert den Schaden auf zirka 350 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter 0 26 02/92 26 0 bei der Polizeiinspektion in Montabaur zu melden.

Ein stimmiges Ensemble: Der Gemischte Chor Heilberscheid sorgte bei der Einweihung des Walderlebnisweges für die musikalische Unterhaltung. (Fotos: Herbert A. Eberth)

Ein stimmiges Ensemble: Der Gemischte Chor Heilberscheid sorgte bei der Einweihung des Walderlebnisweges für die musikalische Unterhaltung. (Fotos: Herbert A. Eberth)

Heilberscheid. Selbst kühles, regnerisches Vorfrühlingswetter hielt viele Heilberscheider Bürger nicht davon ab, an der Grillhütte die Einweihung des neuen Walderlebnisweges zu feiern. Ortsbürgermeister Axel Braun begrüßte die Gäste, darunter auch den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Montabaur, Edmund Schaaf.

Braun blickte kurz zurück auf die Entstehungsgeschichte des Erlebnisweges, der auf eine Idee des Arbeitskreises Brauchtum, Kultur und Soziales zurückgeht und in dessen Mittelpunkt das Thema „Holz“ steht. Es waren auch Mitglieder dieses Arbeitskreises, die den Gedanken in die Tat umsetzten und in vielen Arbeitsstunden die einzelnen Bausteine des Weges herstellten und sie anschließend zu einer sprichwörtlich „runden Sache“ zusammensetzten. Weiterlesen

Das Holz-Xylophon ist Bestandteil des neu eingerichteten Walderlebnisweges der Ortsgemeinde Heilberscheid.

Heilberscheid. Der Arbeitskreis Brauchtum, Kultur und Soziales hat in Zusammenarbeit mit der Ortsgemeinde im Wald von Heilberscheid einen für diese Region wohl einmaligen Walderlebnisweg eingerichtet. Rund um die Grillhütte sind auf einem zirka zwei Kilometer langen Rundweg verschiedene Stationen angelegt, die sich mit dem Thema Holz beschäftigen. Den Rohstoff Holz begreifen, Interessantes rund um Wald und Holz erfahren, die Natur genießen – das erwartet die Nutzer des Erlebnisweges, wobei besonders bei Kindern das Interesse für die Umwelt geweckt werden soll.

Besucher können unter anderem an einem Holzxylophon den Klang des Holzes erleben. An einer anderen Station wird das unterschiedliche Gewicht des Holzes verdeutlicht oder die verschiedenen Holzarten erläutert. Weiterlesen

Girod. Am Freitag, 19. März, findet um 19:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Girod die Aktivenversammlung statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Bericht des Wehrführers,  Planungen für 2010, der Bericht des Jugendwarts und die Wahl des Feuerwehrausschusses.

Um 20.15 Uhr beginnt die Jahreshauptversammlung, zu der alle aktiven und passiven Mitglieder eingeladen sind. Dabei stehen unter anderem die Jahresberichte des Vorstands, des Wehrführers und des Jugendwarts, der Kassenbericht, der Bericht der Kassenprüfer, die Entlastung des Vorstands, Vorstandsneuwahlen, die Wahl neuer Kassenprüfer sowie Planungen für die Jahre 2010 und 2011 auf der Tagesordnung. Weitere Informationen unter den Telefonnummern: 0 26 87 / 8 98 33 oder 0176 / 61 94 36 18.

Görgeshausen. Die nächste Sitzung des Rates der Ortsgemeinde Görgeshausen findet am Dienstag, 16. März, um 19.30 Uhr im Sitzungsraum des Rathauses statt. Auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung stehen der Forstwirtschaftsplan 2010, die Fertigstellung der Erschließungsstraße im Baugebiet „Neuwiese“, die Erhebung einer Vorausleistung auf den zu erwartenden Erschließungsbeitrag für das Neubaugebiet „Im Weidenfeld“, 1. Teilabschnitt, bestehend aus den Straßen „Taunusblick“ (Flur 10, Flurstück 12) und „Im Weidenfeld“ (Flur 10, Flurstück 26), Mitteilungen und Anfragen sowie die Einwohnerfragestunde. Im nichtöffentlichen Teil der Sitzung beschäftigen sich die Ratsmitglieder mit Grundstücks-, Bau- und Finanzangelegenheiten sowie Mitteilungen und Anfragen.

Girod. In Girod wird dieses Jahr wieder sämtliches Brennholz aus dem Gemeindewald (sowohl das Brennholz – lang als auch der Schlagabraum) versteigert. Die Holzversteigerung findet am Samstag, 20. März, ab 14 Uhr im Distrikt „Dickheck“ statt. Treffpunkt: Waldrand oberhalb der Weihnachtsbaumkulturen Hannappel. Weiterlesen

Anzeigen

Terminkalender
Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930EC
Archiv

Werbung



Grafikstudio Scheck



Haag Medien

Werbung auf @propos
@propos bietet interessierten Anzeigenkunden vielfältige Möglichkeiten, für ihr Unternehmen und ihre Produkte bzw. Dienstleistungen zu werben. Die aktuellen Mediadaten mit Konditionen und Preisen für eine Werbeanzeige können hier heruntergeladen werden.
Fragen werden gerne beantwortet unter werbung@a-pro-pos.info oder per Telefon unter 02608-944581.
Blog Traffic

Pages

Pages|Hits |Unique

  • Last 24 hours: 810
  • Last 7 days: 6.350
  • Last 30 days: 26.972
  • Online now: 6