Das regionale Internet-Magazin

VG Wallmerod

24. September 2016
09:00to17:00
25. September 2016
11:00to17:00

Hundsangen. (art) Unter dem Motto „Herbstzauber“ bietet die Firma „Fischer Gartenkultur“ am Samstag und Sonntag, 24. und 25. September ein besonderes Event für Gartenfreunde. Neben dem reichhaltigen Angebot von farbenfrohen Herbststauden über ein umfangreiches Sortiment an Zier- und Nutzgehölzen bis zu Gartenaccessoires lockt das Unternehmen am Samstag zwischen 9 und 17 Uhr sowie am Sonntag von 11 bis 17 Uhr seine Besucher mit zahlreichen weiteren Programmpunkten:

  • Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 16 Uhr: Feine handgesiedete Seifen und natürliche Kosmetik mit Produkten von Kirsten Weimer, Wilsenroth.
  • Samstag und Sonntag: Kräuterführung auf dem Baumschulgelände mit Monika Schneider, Fachingen, und Jörg Hohenadl, Stahlhofen/Wiesensee.
  • Samstag von 10 bis 16 Uhr: Frisch gepresster Streuobstwiesen-Apfelsaft, auch für zuhause mit Marthas mobiler Mosterei, Greifenstein-Beilstein.
  • Sonntag von 10 bis 16 Uhr: Düngeberatung und Bodenanalyse durch die Firma Cuxin, Otterndorf (bitte Bodenproben mitbringen).
  • Sonntag, von 11 bis 16 Uhr: Verkostung leckerer Chutneys, Relishes und Konfitüren aus Kathis Manufaktur, Bergisches Land.

An beiden Tagen gibt es außerdem Weine und Feinkost und jede Menge Festrabatte und Sonderaktionen sowie Kaffee und Kuchen sowie feine Speisen und Getränke, serviert von „Kulinaria“ aus Hundsangen.

Weitere Informationen unter www.fischer-gartenkultur.de.

Ein heftiges Gewitter hinterließ in Hundsangen Schäden an Bäumen und Dächern. (Foto: Gemeinde Hundsangen auf Twitter)

Hundsangen. (art) Erste Schäden durch heftige lokale Gewitter gibt es auch im Westerwaldkreis. In Hundsangen kippten demnach Bäume um und Ziegel wurden von Dächern geweht. Bauhof und Nachbarschaft sind nach Angaben der Gemeinde mit Aufräumarbeiten beschäftigt.

Hahn am See. (red) Ein 33-jähriger Beifahrer in einem Audi Cabriolet wurde gestern Abend bei einem Verkehrsunfall auf der B 8 zwischen Herschbach und Hahn am See schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei befuhr der Fahrer des Pkw gegen 20:19 Uhr die B 8 aus Richtung Hahn am See kommend in Richtung Herschbach. In einer Rechtskurve kam er auf Grund bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit mehreren Bäumen. Das Fahrzeug wurde anschließend wieder auf die Fahrbahn der B 8 geschleudert. Der Fahrzeugführer flüchtete von der Unfallstelle. Die Ermittlungen zum verantwortlichen Autofahrer dauern noch an. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 45.000 Euro.

Die B 8 war im Bereich der Unfallstelle über zwei Stunden voll gesperrt. Es waren rund 50 Rettungskräfte im Einsatz. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Westerburg zu melden (Telefon: 0 26 63 – 98 05 0).

Weroth. (red) Am Samstag (19. Oktober) hebelten laut Polizei unbekannte Täter in der Zeit von 17 Uhr bis 21 Uhr die Terrassentür eines Wohnhauses in der Straße „Bei der Langheck“ auf. Möglicherweise wurden die Täter durch die nach Hause kommenden Hausherren gestört. Nach ersten Feststellungen wurde nichts entwendet.

Wallmerod. (red) In einer Parterrewohnung eines Mehrfamilienhauses brach nach Angaben der Polizei heute kurz nach 15.30 Uhr aus noch nicht geklärter Ursache ein Brand aus, bei dem die 49-jährige Bewohnerin ums Leben kam.  Heimkehrende Schüler hatten die Rauchentwicklung bemerkt und umgehend einen Notruf abgesetzt.

Trotz sofortigem Löscheinsatz der örtlichen Feuerwehren konnte die Frau nur noch tot aufgefunden werden. Die übrigen Hausbewohner kamen mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden dürfte im unteren fünfstelligen Euro-Bereich liegen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Dieter Mitscher (links) übergab das Amt des Vorsitzenden des DRK-Ortsvereins Meudt an Dr. Tanja Machalet (zweite v. rechts). Die Vereinsmitglieder dankten Mitscher für sein langjähriges Engagement.

Dieter Mitscher (links) übergab das Amt des Vorsitzenden des DRK-Ortsvereins Meudt an Dr. Tanja Machalet (zweite v. rechts). Die Vereinsmitglieder dankten Mitscher für sein langjähriges Engagement.

Meudt. Dr. Tanja Machalet steht seit kurzem an der Spitze des DRK-Ortsvereins Meudt. Sie ist Nachfolgerin von Dieter Mitscher, der bei der jüngsten Jahreshauptversammlung des Ortsvereins nicht mehr kandidiert hatte. Bei der Versammlung wurde Dieter Mitscher unter Würdigung seiner Verdienste um den Ortsverein durch die neue Erste Vorsitzende sowie den Zweiten Vorsitzenden Bernd Schäfer und den Bereitschaftsleiter Adrian Schuld verabschiedet.

Mitscher wird dem DRK auch weiterhin verbunden bleiben. Die Vereinsmitglieder wünschten ihm für den weiteren Weg “viel Gesundheit und alles erdenklich Gute”.

Ein besonderes Ereignis steht dem DRK-Ortsverein im Spätsommer bevor: Am 11. September beginnen um 17 Uhr die Feierlichkeiten zum 50. Gründungsstag des Ortsvereins mit einem ökumenischen Festgottesdienst. Nach einem Umzug durch Meudt startet um 19 Uhr eine Party mit SAM eingeladen. Den Höhepunkt bildet am 12. September ab 10 Uhr der Festkommers in der Gangolfushalle in Meudt. Für Getränke, Verpflegung und musikalische Unterhaltung ist bestens gesorgt.

Mudenbach. Jugendliche Täter vermutet die Polizei hinter Schmierereien mit schwarzer Farbe, die am vergangenen Donnerstag (25. März) zwischen 17 bis 23 Uhr an den beiden Altglascontainern am Festplatz in Mudenbach hinterlassen wurden . Nach Angaben von Anwohnern treibt eine Gruppe Jugendlicher seit einiger Zeit in Mudenbach ihr „Unwesen“. Die Polizei bittet um Hinweise unter 0 26 62/95 58 0.

Hachenburg. Unbekannte bohrten nach Angaben der Polizei in der Nacht zum vergangenen Freitag (26. März) das Zylinderschlosses der Eingangstür eines Schmuckgeschäftes in der Friedrichstraße auf, drangen in das Gebäude ein und entwendeten den ausgelegten, erheblichen Warenbestand an Modeschmuck.

Weiterlesen

Westerwaldkreis. Die zentrale Veranstaltung zur Aktion „Saubere Landschaft“ findet am Samstag, 27. März, ab 9 Uhr in Bilkheim statt. Der rund 500 Einwohner zählende Ort ist sehr engagiert und nimmt seit vielen Jahren mit etwa 25 Personen (Jugendfeuerwehr, Eltern mit Kindern, Naturfreunde, Jäger und Landwirte) an der Aktion teil. Landrat Achim Schwickert wird um 9 Uhr den Startschuss in Bilkheim am Bürgerhaus geben. Weiterlesen

Oberahr. Vermutlich bereits am vergangenen Wochenende kam ein 49- jähriger Mann aus Oberahr bei einem Schwelbrand in seinem Haus ums Leben. Nach ersten Ermittlungen der Brandermittler der Kriminalinspektion Montabaur hat wahrscheinlich ein technischer Defekt den Schwelbrand im Wohnzimmer des Einfamilienhauses ausgelöst. Der Verstorbene wurde seit gestern auf seiner Arbeitsstelle vermisst. Bei einer Nachschau durch Arbeitskollegen wurde der Tote aufgefunden. Die Ermittlungen dauern an.

Westerburg. Eine Serie von Straftaten registrierte die Polizeiinspektion in Westerburg am Wochenende in ihrem Zuständigkeitsbereich. So stellten ein oder mehrere unbekannte Täter am Freitag (19. Februar) kurz nach 23 Uhr einen selbstgebastelten Brandsatz vor der Eingangstüre eines unbewohnten Wohnhauses in der Neustädter Straße in Hellenhahn-Schellenberg ab und zündeten ihn an. Dadurch entstand Sachschaden.

Unbekannte Täter versuchten Samstag (20. Februar) gegen 20:42 Uhr vergeblich, durch Aufhebeln einer rückwärtigen Tür in das Gebäudeinnere eines Getränkemarkts im Einkaufspark der Gemeinde Höhn einzudringen. Die Tür wurde allerdings beschädigt.

Heftig wüteten noch unbekannte Täter am Freitag und Samstag in Berod bei Wallmerod. Laut Polizei beschädigten die Täter zwischen Freitag (19. Februar), 19:30 Uhr, und Samstag (20. Februar), 9:30 Uhr einen auf dem Gelände des Anwesens „Im Wiesengrund 10“ geparkten 5er BMW. Das hintere amtliche Kennzeichen, die Heckstoßstange und die Heckklappe wurden mit rosa Farbe besprüht. In der Auspuffendanlage wurden pyrotechnische Gegenstände gezündet. Außerdem wurden in der Nacht zum Samstag zwischen 1 Uhr und 1.30 Uhr auf einem Garagentor des Anwesens „Im Grasgarten 2“ Farbschmierereien mit rosa Sprühlack hinterlassen. Nur wenige Häuser weiter zündeten Unbekannte im gleichen Zeitraum die an dem Anwesen „Im Grasgarten 41“ abgestellten Mülltonnen an. Die Außenwand der Garage war nach Angaben der Polizei verrußt und mit rosafarbenen Schriftzügen beschmiert. Die Feuerwehren Meudt und Wallmerod waren im Einsatz, da zunächst ein Wohnhausbrand mitgeteilt wurde. Außerdem wurde am Gebäude in der Straße „Oberdorf 5“ eine Fensterscheibe eingeworfen. Weiterlesen

Anzeigen

Terminkalender
Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031EC
Archiv

Werbung



Grafikstudio Scheck



Haag Medien

Werbung auf @propos
@propos bietet interessierten Anzeigenkunden vielfältige Möglichkeiten, für ihr Unternehmen und ihre Produkte bzw. Dienstleistungen zu werben. Die aktuellen Mediadaten mit Konditionen und Preisen für eine Werbeanzeige können hier heruntergeladen werden.
Fragen werden gerne beantwortet unter werbung@a-pro-pos.info oder per Telefon unter 02608-944581.
Blog Traffic

Pages

Pages|Hits |Unique

  • Last 24 hours: 0
  • Last 7 days: 0
  • Last 30 days: 4.128
  • Online now: 0