Das regionale Internet-Portal
Bemerkenswert
  • Bemerkenswerte Leserbriefe in der britischen Zeitung "The Guardian" machen derzeit im Netz die Runde. Hier die übersetzten Texte: "Keine Frau… Mehr …

Ihre Sicherheit im Netz
IP-Check
Anonym surfen mit JonDonym!

Unnau. (red) Zwei Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Dienstag (17. Dezember), gegen 21.22 Uhr im Bereich der Bundesstraße 414/Einmündung Landesstraße 293 schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei wollte ein 23-jähriger Pkw-Fahrer von der Landesstraße 293 nach links auf die bevorrechtigte Bundesstraße 414 in Richtung Hachenburg auffahren. Dabei übersah er einen auf der B 414 aus Richtung Hachenburg kommenden PKW, der von einem 24-Jährigen gesteuert wurde, und stieß im Einmündungsbereich mit diesem zusammen. Der 23-jährige Unfallverursacher wurde hierbei in seinem Auto eingeklemmt und musste durch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Beide Fahrzeugführer erlitten schwere Verletzungen und wurden zur stationären Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

An den beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstand nach Schätzung der Polizei ein Gesamtsachschaden von rund 16.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße 414 im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt werden. Vor Ort im Einsatz befanden sich drei Notärzte, mehrere Rettungssanitäter, 75 Feuerwehrleute der umliegenden Wehren (Unnau, Kirburg, Bad Marienberg, Neunkhausen, Nistertal, Dreisbach), der Bereitschaftsdienst der Straßenmeisterei Hachenburg und mehrere Polizeibeamte der Polizeiinspektion Hachenburg.

Print Friendly, PDF & Email
Archiv

Werbung



Grafikstudio Scheck



Haag Medien

Werbung auf @propos
@propos bietet interessierten Anzeigenkunden vielfältige Möglichkeiten, für ihr Unternehmen und ihre Produkte bzw. Dienstleistungen zu werben. Die aktuellen Mediadaten mit Konditionen und Preisen für eine Werbeanzeige können hier heruntergeladen werden.
Fragen werden gerne beantwortet unter redaktion@a-pro-pos.info oder per Telefon unter 02608-944581.