Das regionale Internet-Magazin
27. Oktober 2017
19:00

Eberhard Weber kommt am 27. Oktober nach Neuwied

Die deutsche Jazzlegende Eberhard Weber liest aus seiner Autobiographie. (Foto: Stadt Neuwied)

Neuwied (red). Er ist Deutschlands berühmtester Jazzbassist: Eberhard Weber gastierte bereits mehrfach in Neuwied. Nun kehrt der Musiker in die Deichstadt zurück – als Schriftsteller, um aus seiner Autobiografie zu lesen.

Seinen selbst konstruierten E-Kontrabass, dem er so unglaublich zarte Melodien entlocken konnte, musste Eberhard Weber nach einem Schlaganfall im Jahr 2007 aus der Hand legen. Doch dann entdeckte er ein weiteres Talent: das Schreiben. Anfang 2015 legte der Mann, der vor allem durch seine Zusammenarbeit mit dem norwegischen Saxofonisten Jan Garbarek bekannt wurde, seine Autobiografie „Résumé – Eine deutsche Jazz-Geschichte“ vor.

Aus diesem gleichermaßen humorvollen wie spannenden Zeugnis westdeutscher Jazzhistorie liest Weber am Freitag, 27. Oktober, um 19 Uhr in der Neuwieder StadtBibliothek im Historischen Rathaus. Bibliotheksleiterin Barbara Lippok ist sich sicher: „Eine Woche vor dem Neuwieder Jazzfest ist das eine einmalige Gelegenheit, den Meisterbassisten  einmal persönlich zu erleben.“

Eberhard Webers Karriere begann in den 1960er-Jahren, rasch wurde der Mann aus Stuttgart zu einem der international bedeutendsten deutschen Jazz-Musiker, der unter anderem mit Pat Metheny auf der Bühne stand und Kate Bush bei deren Studioarbeit unterstützte. Den endgültigen Durchbruch brachte 1973 das Kultalbum „Colours of Chloë“, sein Quartett „Colours“ mit Pianist Rainer Brüninghaus, Charlie Mariano (Saxofon) und Drummer John Marshall war viele Jahre eine der erfolgreichsten Jazzformationen Europas. Mit diesem, auch von der Klassik inspiriertem Ensemble, das dem europäischen Jazz zu einer eigenen Sprache verholfen hat,  spielte Weber im März 1979 erstmals in Neuwied.

Karten zum Preis von 15 Euro gibt es in der Tourist-Information Neuwied und im Musikhaus Neumann.

Anzeigen

Terminkalender
Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031EC
Archiv

Werbung



Grafikstudio Scheck



Haag Medien

Werbung auf @propos
@propos bietet interessierten Anzeigenkunden vielfältige Möglichkeiten, für ihr Unternehmen und ihre Produkte bzw. Dienstleistungen zu werben. Die aktuellen Mediadaten mit Konditionen und Preisen für eine Werbeanzeige können hier heruntergeladen werden.
Fragen werden gerne beantwortet unter werbung@a-pro-pos.info oder per Telefon unter 02608-944581.
Blog Traffic

Pages

Pages|Hits |Unique

  • Last 24 hours: 0
  • Last 7 days: 0
  • Last 30 days: 0
  • Online now: 0